Der SHIATSU. Einer der besten Massagesessel der Welt - jetzt auch in Europa! Nur bei uns zum sensationellen Einführungspreis. Der erste mit elektronischer Körperanpassung! Lassen Sie sich verwöhnen - Sie haben es sich verdient. Webtipps.
massagesessel massage chair shiatsu wellness massagesessel massage sessel relaxsessel chefsessel Home  -   Firma  -  Jobs  -  Impressum  -  AGB  -  Kontakt  -  Webtipps
  Massagesessel | Shop | AngeboteShiatsu | Facharzt | Referenzen | F.A.Q | Warenkorb  
massagesessel massage chair massage sessel shiatsu
wellness massagesessel massageliege Massagesessel preishit ruhe- massagesessel
Detailfotos
Massagesessel rückenmassage entspannungsmassage entspannungsmassagen entspannungs entspannungsmassagen wellnessmassage wellnessmassagen massagestuhl shiatzu shiatzu-massage shiatzu-massagen klopfmassage knetmassage akupressur akkupressur
Massagesessel Supérieur de Luxe in schwarz
Massagesessel Royal de Luxe in schwarz
Touch-Screen Bedienungscenter
Massagesessel SHIATSU - Detailfoto Echtholzlehne
 
massagesessel
rückenmassage, entspannungsmassage, entspannungsmassagen, entspannungs, entspannungsmassagen, wellnessmassage, wellnessmassagen
News
massagestuhl, shiatzu massage, shiatzu, shiatzu-massage, shiatzu-massagen, klopfmassage, knetmassage, akupressur, akkupressur

massagesessel

 

 
Allgemeine Informationen zum Thema Franchise
massagesessel, massage sessel


CHECKLISTE ZUR ERSTELLUNG VON FRANCHISE-VERTRÄGEN

0. PRÄAMBEL / GEGENSTAND DER FRANCHISE


1. LEISTUNGEN UND PFLICHTEN DES FRANCHISE-GEBERS

1.1. Übertragene Franchise-Rechte
1.1.1. System-Know-How
1.1.2. Schutzrechte
1.1.3. Muster-Systemhandbuch

1.2. Leistungen des Franchise-Gebers bei Gründung
1.2.1. Schulung
1.2.2. Gründungsberatung
1.2.3. Finanzierung
1.2.4. Logistische Unterstützung
1.2.5. Externe Berater

1.3. Laufenden Leistungen des Franchise-Gebers
1.3.1. Weiterbildung
1.3.2. Meetings
1.3.3. Ausschüsse
1.3.4. Laufende Beratung
1.3.5. Controlling
1.3.6. Systemhandbuch/Systementwicklung
1.3.7. Externe Berater

1.4. Überlassung von Wirtschaftsgütern
1.4.1. Bewegliche Anlagegüter
1.4.2. Einrichtungsgegenstände
1.4.3. Warenerstausstattung
1.4.4. Geschäftslokal


2. GRUNDSÄTZE DER ZUSAMMENARBEIT

2.1. Information
2.1.1. Laufende gegenseitige Information
2.1.2. Mailings
2.1.3. Ausschüsse
2.1.4. Meetings
2.1.5. Statistiken

2.2. Controlling
2.2.1. Allgemeines
2.2.2. Controlling des Franchise-Nehmers
2.2.3. Zentrales Controlling
2.2.4. Planung

2.3. Gebietsschutz
2.3.1. Umfang des Gebietsschutzes
2.3.2. Konkurrenzklausel

2.4. Allgemeine Leistungserbringung
2.4.1. Persönliche Wahrnehmung der Rechte
2.4.2. Erfüllung durch Dritte
2.4.3. Aufrechnung gegenüber Ansprüchen
2.4.4. Abtretung von Ansprüche


3. PFLICHTEN DES FRANCHISE:NEHMERS

3.1. Vertragliche Hauptpflichten
3.1.1. Allgemeines Verhalten
3.1.2. Systemnutzungspflicht
3.1.3. Systemkonformes Verhalten
3.1.4. Ausstattung Geschäftsbetrieb
3.1.5. Persönliches Auftreten
3.1.6. Personalauswahl und Führung
3.1.7. Marketing und Werbung
3.1.8. Teilnahme an Schulungen und Meetings
3.1.9. Systemhandbuch

3.2. Geschäftsbetrieb des Franchise-Nehmers
3.2.1. Unternehmereigenschaft
3.2.2. Geschäftsrisiken
3.2.3. Auftreten des Franchise-Nehmers nach außen
3.2.4. Firmenname
3.2.5. Firmensitz
3.2.6. Behördliche Genehmigungen
3.2.7. Veräußerung des Geschäftsbetriebes des Franchise-Nehmers
3.2.8. Beteiligung von Dritten am Geschäftsbetrieb des Franchise-Nehmers
3.2.9. Änderung der Rechtsform
3.2.10.Sicherungsübereignungen
3.2.11 Rechtsform

3.3. Sortimentsauswahl
3.3.1. Umfang des Sortiments
3.3.2. Angebotsflicht
3.3.3. Fremdware
3.3.4. Bezugsverpflichtung


4. BEZUG VON WAREN UND DIENSTLEISTUNGEN

4.1. Lieferung und Leistung durch den Franchise-Geber
4.1.1. Preisgestaltung
4.1.2. Auftragserteilung
4.1.3. Warenwirtschaft
4.1.4. Lieferbedingungen
4.1.5. Garantie

4.2. Leistung durch den Franchise-Nehmer
4.2.1. Abnahmepflicht
4.2.2. Bezahlung


5. GRÜNDUNGSKOSTEN / LAUFENDE FRANCHISEGEBÜHREN

5.1. Gründungskosten
5.1.1. Warenerstausstattung
5.1.2. Bewegliche Anlagegüter
5.1.3. Einrichtungsgegenstände
5.1.4. Fremdkosten
5.1.5. Abrechnung der Kosten

5.2. Autorisierungsgebühren
5.2.1. Know-How/Systemhandbuch
5.2.2. Einführungsschulungen
5.2.3. Gründungsberatung
5.2.4. Abrechnung der Gebühren
5.2.5. Erstattung

5.3. Laufende Gebühren
5.3.1. Laufende Betreuung, Information und Systementwicklung
5.3.2. Überlassung von Schutzrechten
5.3.3. Marketingkosten
5.3.4. Abrechnung der Gebühren
5.3.5. Überprüfungsrechte des Franchise-Gebers


6. LAUFZEIT DES VERTRAGES

6.1. Laufzeit des Vertrages
6.1.1. Beginn
6.1.2. Dauer/Optionsrechte
6.1.3. Kündigung aus wichtigem Grund

6.2. Folgen bei Beendigung des Vertrages
6.2.1. Verlust der Vertragsrechte
6.2.2. Beendigung verbundener Verträge
6.2.3. Tod des Franchise-Nehmers
6.2.4. Berufsunfähigkeit des Franchise-Nehmers
6.2.5. Veräußerung des Geschäftes durch den Franchise-Nehmer
6.2.6. Abwicklungsgebühren


7. ALLGEMEINE VEREINBARUNGEN

7.1. Geschäftsgeheimnisse
7.1.1. Umfang
7.1.2. Vertragsstrafe

7.2. Datenschutz
7.2.1. Umfang der gespeicherten Daten
7.2.2. Informationsrechte des Franchise-Nehmers
7.2.3. Löschung der Daten

7.3. Versicherungen
7.3.1. Betriebliche Versicherungen
7.3.2. Persönliche Versicherungen

7.4. Schlußvorschriften
7.4.1. Auslegung des Vertrages
7.4.2. Zusammenhang mit verbundenen Verträgen
7.4.3. Unwirksamkeit von Vorschriften
7.4.4. Schriftformerfordernis
7.4.5. Gerichtsstand


Widerrufsrecht
Empfangsbekenntnis
Anlage z.B.
(1) Schutzrechte
(2) Vertragsgebiet
(3) Sortiments-/Preislisten
(4) Bewegliche Anlagegüter
(5) Einrichtungsgegenstände
(6) Warenerstausstattung
(7) Mietvertrag

© Volker Weise - 4-DEAL Business Forum - Web: Franchise

<< zurück

 
 
 
Massagesessel | Shop | Angebote | Shiatsu | Facharzt | Referenzen | F.A.Q | Warenkorb
aktualisiert:       Home  -  Firma  -  Jobs  -  Impressum  -   AGB  -  Kontakt  -  Webtipps      © CCD
massage chair shiatsu Massagesessel SHIATSU